Aktien für Einsteiger

Kommentare 0
Geldanlage

Schritt für Schritt zum Anlage-Erfolg (Broschiert)

Auf der Bestseller-Liste von Welt am Sonntag, Spiegel, Focus, Manager Magazin

* Broschiert: 182 Seiten
* Verlag: Campus Verlag; (1998)
* ISBN: 3593358115

* Broschiert
* Verlag: Campus Sachbuch; (2000)
* ISBN: 3593363739

Schritt für Schritt werden Einsteiger zum Anlage-Erfolg geführt. Der Experte Werner Schwanfelder schlägt einen informativen Bogen von der Beantwortung der einfachen Frage “Was ist eine Aktie?” bis zur verständlichen Erklärung komplexer Anlagestrategien. Ein profitabler Ratgeber, der aus Einsteigern Gewinner macht.
“Der Aktionär als Geldanleger
Welche Ziele hat ein Geldanleger?
Warum legt man Geld in Aktien an? Die Frage ist recht einfach zu beantworten. Es gibt für einen Geldanleger im Grunde nur eine einzige Motivation: Er will einen Vermögenszuwachs realisieren bzw. eine gute Rendite erwirtschaften. Was das Geschäft mit den Aktien für viele reizvoll macht, liegt in seiner Natur begründet: Anders als bei anderen Anlageformen sind weder Laufzeit noch die Höhe des Gewinns von vornherein festgelegt. Zudem kommt es viel stärker aufs eigene Zutun an bzw. auf die richtige “Nase” dafür, wann und wo sich Investitionen auszahlen. Am Ende kann ein überdurchschnittlicher Vermögenszuwachs stehen, aber auch Verluste sind möglich. Die Anlage in Aktien ist auch ein Spiel mit dem Risiko, das unterschiedliche Persönlichkeitstypen erlaubt, sich auf verschiedene Weise zu engagieren.
In statistischen Untersuchungen haben sich fünf Grundtypen herauskristallisiert:
Der Leichtsinnige liebt die risikoreiche …”Werner Schwanfelder, Finanzexperte, ist Einkaufsleiter bei einem multinationalen Unternehmen. Seit Jahren publiziert er zum Thema Geldanlage und tritt als Experte in Fernsehsendungen auf.

Der Autor über sein Buch
Vom Einsteiger zum Profi
Jeder kennt die Aussage “Es gibt keine dummen Fragen…”. Leider gibt es sehr wohl dumme Fragen. Besonders bei der Geldanlage fällt dies auf. Wer dumme Fragen stellt, wird nicht ernst genommen und damit auch nicht so gut beraten. Mein Buch will daher das Einsteigerwissen bieten. Der Leser soll die Grundinformation über Aktienanlage erhalten, um anschließend bessere, “klügere”, zielgerichtete Fragen stellen zu können. In einzelnen Schritten führe ich den Leser durch die Aktienanlage. Die ersten Schritte sind noch relativ einfach, dann werden sie auch anspruchsvoller. Wenn der Leser das Buch ausgelesen hat ist er in der Lage, in Aktien zu investieren. Er ist vertraut mit dem Handwerkszeug und den wichtigsten Strategien. Nun sollte er eigentlich Geld verdienen können. Fortgeschrittenen empfehle ich mein Buch: “Aktien für Fortgeschrittene”. In diesem Buch erkläre ich die Strategien der Aktieninvestition. Genau 56 Strategien behandle ich. Das Geschäft mit Aktien erfolgt heute über das Internet. Will sich der Leser diesbezüglich informieren, empfehle ich mein Buch “Internet für Geldanleger”. Das Buch war bereits mit Drucklegung veraltet, weil viele Adressen sich natürlich sehr schnell verändern. Aber das “wie” bleibt aktuell und darum geht es in diesem Buch. Wer wagemutiger ist und sich mit Optionsscheinen beschäftigen möchte, sollte zu meinem Buch “Optionsscheine für Einsteiger” greifen. Hier wird Schritt für Schritt die Anlage in Optionsscheinen beschrieben. Wer überhaupt noch nicht weiß, wie er sein Geld anlegen soll, ist gut beraten mit meinem Buch “Vermögensaufbau für Einsteiger”. Hier lernen Sie zu wählen zwischen Aktien und anderen möglichen Varianten der Geldanlagen. In allen meinen Büchern geht es mir darum, dem Leser Rat zu geben, den er bald in die Tat umsetzen kann. Bei diesen Büchern zählt nur eines, ob der Leser nach der Lektüre in der Lage ist auch wirklich Geld zu verdienen. Ich bin natürlich der Überzeugung, dass er es kann. Alle die genannten Bücher sind im Campus-Verlag erschienen. — Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Schritt für Schritt – ein Muss für Aktien-Einsteiger,
23. November 2001
Alle Begriffe sind ausführlich und licht erklärt, von der Aktie, Dividende bis zu DAX und KGV. Das Buch enthält auch die möglichen Strategien, mit Tipps, welche für Einsteiger besonders empfehlenswert sind. Der Autor besorgt den Leser mit klaren Einweisungen, Schritt für Schritt zum Börseeinsteig und ersten Erfolg.
Das Buch ist in kürze Kapitel geteilt und sehr einfach zu lesen. Es war für mich nicht nur nützlich aber auch viel Spaß gemacht.

Der Erfolg machte eine vollkommen überarbeitete Neuauflage notwendig: Ohne Aktien geht es nicht.

Schreibe einen Kommentar