Asiatische Weisheiten für Manager

Kommentare 0
Management

 

Es darf kopiert werden
Weisheit ist ein Rohstoff, der nie vergeht. Allerdings ist Weisheit auch ein Rohstoff, der nicht immer nachgefragt wird. Doch es würde uns gut tun, von alter Weisheit (2500 Jahre alt) zu profitieren. Die größten chinesischen Denker lebten in einer unruhigen Zeit. Und just in dieser Zeit fanden sie beeindruckende Rezepte für das Leben allgemein, aber auch für die Menschen, die Verantwortung in unserer Wirtschaft und Gesellschaft tragen.
Dieses Buch nennt die Weisheiten (insbesondere von Sun Tzu, Laotse und Konfuzius) und stellt sie in einen modernen Zusammenhang. Die Weisheiten werden vorsichtig kommentiert, um uns die Augen zu öffnen über ihre Aktualität und über ihre Praktikabilität. Der Leser wird so in die Lage versetzt, die Weisheiten sofort anwenden zu können, indem er sie einfach umsetzt.
Somit gelangt der Rohstoff Weisheit in die Produktion, in die Handlungen der Menschen.

Weisheiten für den Alltag, für das Management, für jeden, der in unserer Gesellschaft Verantwortung trägt
Was seit 2500 Jahre Gültigkeit hat, kann nicht falsch sein.
Mit mehr Weisheit würden wir besser agieren, besser managen.
Weisheit, der Schlüssel zum besseren Menschen

Für wen ist das Buch geeignet?
Menschen, die in Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft stehen
Menschen, die sich für alte Weisheiten interessieren
Menschen, die nach einem sinnvollen Geschenk suchen

Zu meiner Person
Werner Schwanfelder war über viele Jahre Führungskraft in einem großen Unternehmen. In dieser Funktion bereiste er über zwei Jahrzehnte Asien und besonders China. In dieser Zeit interessierte er sich stark für die chinesische Kultur und Philosophie. Er entdeckte dabei die alten Weisheiten der chinesischen Denker und schrieb darüber Bücher, indem er diese Philosophie mit seinen Alltag als Manager verband. So entstanden die Bücher: Sun Tzu für Manager; Die 13 ewigen Gebote der Strategie (Campus 2004); Konfuzius im Management; Werte und Weisheit im 21. Jahrhundert (Campus 2006) und Laotse für Manager; Meisterschaft durch Gelassenheit (Campus 2007).Und immer wieder treibt ihn die Suche nach der Umsetzung der als so wichtig empfundenen chinesischen Weisheiten herum. So hat er dieses Buch über Zitate der chinesischen Denker zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar